« Ulysse Nardin und Audemars Piguet erhöhen die Preise in der Eurozone, da die Verkäufe wieder anziehen | Main | Paul Picot kündigt Online-Fotowettbewerb an »

Donnerstag, August 22, 2019

Schwarzenegger Gala Event ehrt Audemars Piguet

Gouverneur Arnold Schwarzeneggers After-School All-Stars (ASAS) veranstalteten am 17. Juni eine Gala im Mandarin Oriental Hotel in New York, die unter anderem Francois-Henry Bennahmias, President und CEO von Audemars Piguet North America, für seine Unterstützung ehrt der Organisation des Gouverneurs, die in dreizehn Städten im ganzen Land umfassende Nachschul- und Sommerprogramme für gefährdete Kinder anbietet.

Zu den Höhepunkten des Abends zählten die Ausführungen von Gouverneur Schwarzenegger und eine von Sotheby's Eliza Osborne durchgeführte Live-Auktion, die den Sonderverkauf einer Audemars Piguet Royal Oak Offshore Legacy-Uhr beinhaltete, deren allgemeine Markteinführung im März 2011 geplant war. Die Auktion brachte über 500.000 USD ein (vollständige Ergebnisse) unten).

Das Royal Oak Offshore Legacy mit dem Siegel des Gouverneurs wurde direkt vom Handgelenk des Gouverneurs genommen. Es wurde für 100.000 US-Dollar verkauft, wobei Francois Bennahmias im Auftrag von Audemars Piguet weitere 25.000 US-Dollar beisteuerte. Während ihrer 10-jährigen Partnerschaft haben AP und Gouverneur Schwarzenegger 8 Exemplare in limitierter Auflage gemeinsam entworfen und AP hat über 8 Millionen US-Dollar für ASAS gesammelt.

ASAS wurde 1992 von Arnold Schwarzenegger gegründet und unterstützt mit Spendengeldern jährlich fast 80.000 Kinder in Armut. Die Programme sind für die Teilnehmer kostenlos und sollen das Leben der Teilnehmer verbessern und sie auf die Belegschaft des 21. Jahrhunderts vorbereiten, indem sie akademische Unterstützung, Bereicherung sowie Gesundheit und körperliche Fitness einbeziehen. Das New York Chapter wurde 1996 gegründet und hat über 20.000 der bedürftigsten Kinder der Stadt betreut, darunter auch Kinder aus Obdachlosenunterkünften und aus öffentlichen Wohnungsbauprojekten. Um mehr über After School All Stars zu erfahren, besuchen Sie www.afterschoolallstars.org .

"Unsere gesamten gemeinnützigen Bemühungen in den USA begannen mit Gouverneur Schwarzenegger und After-School All-Stars. Diese Beziehung war zweifellos die Inspiration für unser unermüdliches Engagement, immer etwas zurückzugeben", sagte Francois-Henry Bennahmias. „Audemars Piguet betrachtet After-School All-Stars nach einem Jahrzehnt der Zusammenarbeit und als Marke, die immer noch in den Händen der ursprünglichen Gründerfamilie liegt, als Mitglied dieser Familie. Wir sind stolz und demütig über die Arbeit, die wir geleistet haben, um das Leben so vieler Kinder zu verbessern. “

Sie nutzten viel Glück, um eine Notlandung zu machen. Sie zogen einen Heuhaufen durch den Unterwagen und landeten mit heißem Wasser auf einer aufsteigenden, geriffelten Straße. Genug war genug und der Flug und seine Crew konnten auf madr sein. In wenigen Stunden war es hell, mit Hilfe der Einheimischen räumte die Straße, entfernte den Heuhaufen und drehte das Flugzeug. Nach einem kurzen Start bergab erreichten sie einen halben Kilometer entfernten Flughafen in Chita.

Der Abschied von der Sowjetunion war stilvoll, im Zeichen herzlicher Grüße und Wodkas. Am nächsten Tag flogen sie nach Mukden, das aufgrund der Sturmmauer leider nicht flog. Bis zum Ende der Etappe waren es nur hundert Kilometer, als sie auf einem Feld in der Nähe eines unbekannten Dorfes landen mussten. Matěj Taufer beschrieb es später:

„Stellen Sie sich vor, bevor die Räder stehen blieben, strömten Menschenmengen zu uns. Es war unglaublich. Vielleicht trafen sich in wenigen Minuten ein paar tausend Menschen, die in ihrem Leben noch nie ein Flugzeug gesehen hatten. Ich weiß nicht, was sie für uns hielten, aber ich fühlte mich im menschlichen Meer ertrunken. Sie drängten sich schreiend auf uns und das Schlimmste war, dass viele von ihnen lange Sicheln hatten, da sie wahrscheinlich vom Feld liefen. Und sofort machten sie sich an die Flügel und den Rumpf. Sicherlich nicht in böser Absicht, denn sie könnten uns buchstäblich in einer Minute zerschlagen und das Flugzeug tragen, aber aus Neugier. Alle steckten die Sichel in die Decke, machten ein Loch und fingen an, damit zu wackeln. Sie wollten wahrscheinlich wissen, woraus es bestand. “

mehr sehen rolex replica und Rolex Yachtmaster
Posted by uhren replica at 5:25 PM
Categories: