Main

Donnerstag, August 22, 2019

Beobachten Sie die Verkäufe für Japans Big Three erneut im Minus

Die Ergebnisse für das am 31. März endende Geschäftsjahr zeigen, dass die Uhrenverkäufe in den drei großen japanischen Uhrenfirmen das zweite Jahr in Folge eingebrochen sind, da die große Rezession die Nachfrage nach Uhren zu mittleren Preisen weiterhin unterdrückte. Dennoch blieben die Uhrendivisionen bei Citizen, Seiko und Casio profitabel. Für die gesamten Unternehmen wies nur die Citizen Group einen Jahresüberschuss aus; Seiko und Casio meldeten beide Verluste.

In den Uhrendivisionen war Seiko, Hersteller von Seiko-, Pulsar-, Alba- und lizensierten Markenuhren, am stärksten betroffen. Der Umsatz mit Uhren ging im Geschäftsjahr um 31 Prozent auf 64,5 Milliarden Yen (693 Millionen US-Dollar) zurück. Vor zwei Jahren belief sich der Umsatz von Seiko mit Uhren auf 117,2 Milliarden Yen. Seitdem sind sie um erstaunliche 45% gefallen. Seiko rangiert nun an dritter Stelle unter den Big Three, was den Umsatz mit Uhren betrifft. Seiko Holdings Corp. gab bekannt, dass das Betriebsergebnis seiner Tochtergesellschaft Seiko Watch Corp. um 38 Prozent auf 2,2 Milliarden Yen (23,6 Millionen US-Dollar) gestiegen sei. Im Gegensatz zu Citizen und Casio gab Seiko Holdings keine Erklärung zu den Finanzergebnissen ab. Der Umsatz mit Uhren bei Citizen Watch Co. ging im Geschäftsjahr um 6,7 Prozent auf 123,6 Milliarden Yen (1,33 Milliarden US-Dollar) zurück. In Bezug auf den japanischen Markt sagte Citizen in einer Erklärung, dass „die langsame Erholung des Verbrauchs und andere Faktoren unter den vorherrschenden wirtschaftlichen Bedingungen in den ersten drei Quartalen des Jahres zu einem außerordentlich schwierigen Verkaufsumfeld geführt haben, insbesondere für Produkte mit Premiumpreisen.“ Umsatz in Übersee In Asien, insbesondere in China, seien die Ergebnisse robust und weit vor dem Vorjahr, sagte Citizen. „Auf dem nordamerikanischen Markt, dem größten für dieses Geschäft, haben sich die schwierigen Bedingungen im ersten Halbjahr fortgesetzt. Im zweiten Halbjahr haben sich die Märkte jedoch schneller erholt als erwartet, und der Umsatz für Eco-Drive und andere Produkte mit hoher Wertschöpfung ist gewachsen ", Sagte Citizen. Citizen sagte Verkäufe bei seiner Bulova Corp.

pany ging nur um 2,8 Prozent auf 78,1 Milliarden Yen (839 Millionen US-Dollar) zurück. „Der Verkauf von nicht funkgesteuerten Uhren war im ersten Halbjahr von dem schwierigen Marktumfeld betroffen“, sagte Casio in einer Erklärung -Shock, Oceanus und Edifice. “Casio gibt das Betriebsergebnis seiner Uhrenabteilung nicht bekannt. Das gesamte Elektroniksegment, zu dem auch Zeitmesser gehören, verzeichnete einen Verlust von 19,9 Milliarden Yen (213,8 ​​Millionen US-Dollar). Casio merkte jedoch an, dass die Zeitmesser "hochprofitabel blieben".

Der Nettoumsatz der Seiko Holdings Corp. stieg um 33% auf 230,7 Mrd. ¥ (2,48 Mrd. USD). Der Anstieg ist jedoch ausschließlich auf eine Umstrukturierung der Seiko-Gruppe im Oktober zurückzuführen, die die Seiko Instruments Inc., eine der beiden größten Produktionseinheiten der Gruppe, zu einer Tochtergesellschaft der Seiko Holdings machte. SII steigerte den Umsatz von Seiko Holdings um 85,0 Mrd. ¥ (913,6 Mio. USD). Ohne SII wäre der Umsatz der Seiko Holding im Jahresverlauf um 16 Prozent gesunken. Seiko Holdings wies für das Jahr einen Nettoverlust von 3,6 Mrd. ¥ (39 Mio. USD) aus.

mehr sehen replica rolex und Bell & Ross Tonneau BR02 Model
Posted by uhren replica at 5:52 PM
Categories:

Concord startet C1 Seafarer und C1 Zest

Concord hat zwei neue Versionen seines C1-Chronographen angekündigt. Der Seafarer verfügt über ein mit Gummi beschichtetes Alligator-Armband „Blue Waters“ mit weißen Kontrastnähten, die zu weißen Chronographen-Subdials passen. Die Oberfläche des Zifferblatts wird als "strukturiertes Glasfaser-Design" beschrieben. Der C1 Zest verfügt über ein weißes Armband mit orangefarbenen Nähten und ein orangefarbenes Wabenzifferblatt mit schwarzen Zifferblättern

Girard-Perregaux stellt eine neue Stahlversion seines beliebten ww.tc-Chronographen vor. Diese Kollektion, die ursprünglich im Jahr 2000 lanciert wurde, hat sich schnell zu einer Ikone von G-P entwickelt. Das ww.tc (weltweite Zeitsteuerung) zeigt alle 24 Zeitzonen auf seinem Zifferblatt an. Ein exklusiver Kopplungsmechanismus treibt den Ring an und zeigt 24 Städte an, die die Zonen darstellen. Der Stundenring hat auch eine Tag- / Nachtanzeige.

Das ergonomische, satinierte Gehäuse hat einen Durchmesser von 43 mm. Bei diesem neuen Modell wurden das Zifferblatt und der 24-Stunden-Ring neu gestaltet. Neu sind auch die Stabzeiger. Das hauseigene Uhrwerk GP033C0 kombiniert Chronographen- und Datumsfunktionen mit Weltzeitanzeige. Das Automatikwerk, das durch einen Displayboden sichtbar ist, bietet eine Gangreserve von 46 Stunden.

Kunden können zwischen einem eleganten, mattschwarzen Alligatorarmband oder einem sportlicheren, satinierten Stahlarmband wählen. Der empfohlene Verkaufspreis in den USA beträgt 14.650 USD. Komplette technische Daten erscheinen unter dem Bild.Schon als Legionär nahm er am Flugtraining teil und entwickelte sich nach seiner Rückkehr in seine neue Heimat nach und nach nicht nur zu einem erfahrenen, sondern auch zu einem großen Piloten. Er flog mit verschiedenen Flugzeugtypen, hatte verschiedene Kommandopositionen inne und erzielte darüber hinaus mehrere nationale Flugrekorde. Und am 1. März 1923 machte der damalige Major Jaroslav Skála einen zweisitzigen Aero A.14-Eröffnungsflug der militärischen Luftverkehrsabteilung zwischen Prag und Bratislava, der erste

Der zweite Mann an Bord der "Tokyo" Š.16, aber nicht weniger mutig, war der Mechaniker Matěj Taufer, der vom Ministerium für seine Fähigkeit, diese Rolle zu übernehmen, konzipiert wurde. Der gebürtige Bilkov in der Nähe von Dačice hatte sich schon in jungen Jahren für die Maschinen interessiert, und als er aufwuchs, ging er nach Wien, um Ingenieurlehrling zu werden. Während des Krieges absolvierte er dann eine Ausbildung zum Flugzeugmechaniker für Marineflugzeuge. Nach dem Krieg war er bei der Geburt der tschechoslowakischen Luftwaffe und baute zwischen Kollegen und Vorgesetzten eine hart arbeitende Marke erfahrener Flugzeugmechaniker auf. Später arbeitete er für die Czechoslovak Airlines und nach dem Zweiten Weltkrieg für CSA. Und jetzt geht es los! Wir sind am Kbely-Flughafen, Montag, 8. August 1927, fünf Minuten vor neun. Die Rasenfläche beginnt, den zweisitzigen Doppeldecker Letov Š.16 abzunehmen. Es ist sogar der erste Prototyp, der Ende 1926 in Paris ausgestellt wurde, jetzt mit neuen Ruderendformen, aber leider mit einem neuen und ausreichend ungetesteten Triebwerksproben.

mehr sehen uhren und Rolex Milgauss
Posted by uhren replica at 5:25 PM
Categories:

Wir stellen vor: Benjamin Chee Haute Horlogerie, Global Launch Client der Vaucher Manufacture Fleurier's Latest Calibers

Auf dem Gebiet der zeitgenössischen Uhrmacherkunst braucht es viel, um eine junge Marke hervorzuheben und sich von anderen abzuheben. Für den Uhrmacherveteranen Benjamin Chee war seine Leitidee jedoch elegant einfach: „Ich betrachte mich als Perfektionist und kann in meinen Kreationen nichts Zweitklassiges aushalten. Daher war es nur logisch, die besten Lieferanten der Branche zu finden, mit ihnen zusammenzuarbeiten und sie noch weiter an ihre Grenzen zu treiben. “

nun auf sein bislang ehrgeizigstes Unterfangen vor, seine Flaggschiff-Marke Benjamin Chee Haute Horlogerie (BCHH), mit dem klaren Ziel, die besten Kunstuhren der Welt zu kreieren. Edelstein- und handwerkliche Zifferblätter werden mit den besten verfügbaren Uhrwerken kombiniert und in eleganten, handgefertigten Gehäusen verkörpert.

Als erstes und einziges Uhrenhaus aus Singapur, einem Land, das seit langem für seine raffinierte Wertschätzung der Uhrmacherkunst bekannt ist, hat sich BCHH das klare Ziel gesetzt, in jedem Handwerk, für das die Marke steht, der Beste der Welt zu sein. BCHH wird ausschließlich Vaucher-Uhrwerke und möglicherweise auch andere High-End-Uhrwerke verwenden, deren Komplikationen exklusiv für die Marke in Zusammenarbeit mit den besten Partnern der Branche entwickelt wurden. Alle BCHH-Uhren werden in Fleurier, Schweiz, handgefertigt. Design und Qualitätskontrolle werden zwischen der Schweiz und Singapur aufgeteilt und vom Gründer persönlich durchgeführt.

BCHH wurde von Vaucher Manufacture Fleurier als Startkunde für die beiden neu eingeführten Mikrorotorkaliber 5401/32 und 5401/33 ausgewählt. Beide Bewegungen sind eine bedeutende funktionale und ästhetische Verbesserung gegenüber dem 5401-Mikrorotor, wobei ein verbessertes Mikrorotordesign zu einer weitaus höheren Wicklungseffizienz führt. Exquisite Handarbeit steht im Mittelpunkt des 5401/32, das das klassisch elegantere Kaliber sein soll. Für den 5401/33 bieten der futuristischere und sportlichere der beiden Mikrorotoren, die anthrazitverzinkte Beschichtung und die fein gearbeitete Skelettierung einen Einblick in das Innenleben des Uhrwerks.

Als erste Uhrenmarke der Welt, die die beiden besten Nur-Zeit-Uhrwerke von Vaucher einsetzt, wird BCHH sie in den beiden Kernmodellen der Marke einsetzen. Die Celestial , eine elegante, ultradünne Uhr mit kurvenreichen Tropfenfahnen, wird mit der klassischen 5401/32 kombiniert und mit einer Auswahl von fünf Ziffernblatttypen angeboten: Cloisonné-Email, Suzhou-Seidenstickerei, Hetian Imperial Jade, Aventurin und Platin.

Die Sovereign , die ultradünne Luxus-Sportuhr von BCHH, wird von der futuristischen 5401/33 angetrieben und ist mit einem soliden Platin-Zifferblatt mit exquisiter Maserung ausgestattet. Die anderen für die Celestial verwendeten Zifferblatttypen sind jedoch auch auf Bestellung mit dunkler Farbe erhältlich Grüne kaiserliche Jade oder Aventurin sind vielleicht die am meisten nachgefragten Wahlmöglichkeiten. Die Sovereign ist in ihrer höchsten Form aus handgebürstetem und poliertem Platin gefertigt und mit ihrem soliden Platin-Zifferblatt und dem ultradünnen anthrazitfarbenen Mikrorotorwerk die ultimative Luxus-Sportuhr.

mehr sehen replica rolex und Rolex Oyster Perpetual
Posted by uhren replica at 5:25 PM
Categories:

Die Schweiz trauert um ihren Messias

Die Schweiz hat auf den plötzlichen Tod des Swatch Group-Präsidenten Nicolas G. Hayek am 28. Juni mit einer seltenen Menge an Trauer, Lob und Anerkennung reagiert. Hayek, 82, wurde im libanesischen Beirut geboren, wuchs jedoch in der Schweiz auf und verbrachte dort sein gesamtes Berufsleben. Hayek ist seit vier Jahrzehnten eine bekannte Persönlichkeit des Landes und eine der berühmtesten und letztendlich beliebtesten Persönlichkeiten des Landes Er gründete 1965 in Zürich eine Beratungsfirma, Hayek Engineering Inc., und wurde schnell zum wichtigsten Berater der Schweiz, dem Mr. Fixit, den die Industrie und die Schweizer Regierung zur Entwicklung von Strategien zur Behebung scheinbar unfixierbarer Probleme aufforderten. Mr. Fixit wurde in den 1980er Jahren Mr. Swatch, als die Schweizer Banken ihn aufforderten, einen Plan zur Rettung der schwachen Schweizer Uhrenindustrie zu entwickeln.

Die Uhrenindustrie wurde in jenen Tagen von zwei riesigen Gruppen dominiert, ASUAG und SSIH, die beide rote Tinte hatten und auf Rettungsaktionen durch Banken überlebten. Hayek reichte einen detaillierten Reorganisations- und Sanierungsplan ein, der die beiden Gruppen zu einer einzigen Gruppe namens SMH (Swiss Microelectronics and Horology) zusammenfasste. Der Name wurde später in Swatch Group geändert. Die Banken stimmten nicht nur Hayeks Plan zu, sondern drängten ihn, den Plan als Vorsitzender und CEO der neuen Gruppe umzusetzen. Die Banken einigten sich darauf, Hayek und einer von ihm gebildeten Investorengruppe Anteile an dem neuen und nicht nachgewiesenen Unternehmen zu äußerst günstigen Konditionen zu verkaufen, um das neue Unternehmen auf die Beine zu stellen. Über den sogenannten „Hayek-Pool“ kontrollierte Hayek diese Aktien, die heute 41% der Swatch Group-Aktien ausmachen. Die Vereinbarung gab dem neuen Unternehmen finanzielle Stabilität und gab Hayek die Kontrolle, die er brauchte, um es zu leiten. Mit der Zeit, als die Swatch Group florierte, wurde er ein Multimilliardär.

SMH wurde 1985 auf den Markt gebracht. Sein erster großer Erfolg war Swatch, die Kunststoff-Analoguhr, die zwei Jahre zuvor eingeführt worden war und für rund 35 US-Dollar verkauft wurde. ETA hatte Swatch in den frühen 1980ern gegründet, konnte aber nicht das Geld dafür bekommen. Während Hayek an seinem Rettungsplan arbeitete, unterstützte er das Projekt und veranlasste die Banken, es zu finanzieren. Swatch zeigte, dass die Schweiz die Quarztechnologie beherrscht und zur Sicherung der industriellen Basis der Schweiz beiträgt. Es wurde von ETA, der Tochterfirma von SMH in Grenchen, Schweiz, produziert. Swatch wurde zur Designikone. Es machte Hayek auch in Geschäftskreisen als der Mann berühmt, der mit Japans elektronischem Moloch konkurrierte und gewann. Hayek argumentierte, Swatch sei der Beweis dafür, dass die westlichen Länder ihre Produktionsbasis aufrechterhalten könnten und sollten, dass es für ein Hochlohnland möglich sei, einen hohen Wert zu produzieren. Konsumgüter mit hoher Qualität und hohem Volumen zu niedrigen Kosten. Der enorme Verkaufserfolg von Swatch brachte SMH wieder in die Gewinnzone.

In den neunziger Jahren konzentrierten sich Hayek und sein Team darauf, das Schicksal anderer Konzernmarken, insbesondere von Omega, wiederherzustellen. Heute ist Omega nach Rolex die meistverkaufte Schweizer Uhr.

1999 erwarb Hayek die Marke Breguet und das Werk Nouvelle Lemania von Investcorp. Überraschenderweise ernannte sich Hayek selbst zum CEO von Breguet. Im Laufe des letzten Jahrzehnts hat er eine erstaunliche Wiederbelebung von Breguets Vermögen inszeniert. Breguet hatte einen Jahresumsatz von 30 Millionen Franken, als die Swatch Group es erwarb. Bis 2003 stieg der Jahresumsatz auf 200 Millionen Franken. Was die Swatch Group anbelangt, so stieg der Umsatz im Laufe ihrer 24-jährigen Amtszeit im Rekordjahr 2008 auf einen Höchststand von 5,97 Milliarden Franken.

mehr sehen replica uhren und Rolex Sky Dweller
Posted by uhren replica at 5:25 PM
Categories:

Gewinnen Sie eine Reise nach Shanghai mit Rado

Der Schweizer Uhrmacher Rado lanciert in diesem Monat seine Website www.rado.com neu . Um auf einzigartige Weise zu feiern, hat Rado die Microsite http://hello.rado.com/ erstellt, auf der Besucher eingeladen sind, ihre Begrüßungsansagen in einem Foto oder Video festzuhalten. Rado lädt alle seine Fans und Neulinge ein, ihren Designgeist zu demonstrieren, indem sie an dem Wettbewerb teilnehmen, der als der weltweit größte Online-Wettbewerb für kreative Ausdrucksformen gilt.

Besucher können für ihre Favoriten stimmen und sie auf Facebook posten. Nach drei Monaten werden die Stimmen gezählt und Rado schickt den Gewinner auf einer Reise nach Shanghai, der Designhauptstadt Chinas. Nayla Hayek wurde zur Vorsitzenden der Swatch Group Ltd. ernannt und tritt die Nachfolge ihres Vaters Nicolas G. Hayek an, der am 28. Juni am Hauptsitz der Swatch Group in Biel, Schweiz, an Herzversagen gestorben war. Sie wurde vom Verwaltungsrat einstimmig gewählt Direktoren am 30. Juni. Zuvor war sie stellvertretende Vorstandsvorsitzende.

Der Schritt ist zweifellos der Übergang, den Hayek Senior wollte. Es stellt sicher, dass das Management des weltweit größten Uhrenunternehmens in Familienhand bleibt. Nayla Hayeks Bruder G. Nicolas (Nick) Hayek trat 2003 die Nachfolge seines Vaters als CEO der Swatch Group an. Hayek Senior hatte zwei Kinder. Die Tatsache, dass sie nun die beiden wichtigsten Positionen in dem von ihm gegründeten Unternehmen innehaben, garantiert, dass die von ihm eingeführten Richtlinien und Visionen beibehalten werden.

Nicolas Hayek Senior kontrollierte 40% der Aktien der Swatch Group über den sogenannten „Hayek Pool“. Die Familie Hayek kontrolliert diese Aktien nunmehr. Nayla Hayek ist seit 1995 Mitglied des Verwaltungsrates der Swatch Group und war viele Jahre lang Beraterin der Gruppe. Sie hatte eine Karriere als Araberin und als internationale arabische Richterin. 2007 begann sie zusätzlich zu ihren Verwaltungsratsaufgaben in der Swatch Group zu arbeiten. Im Jahr 2008 wurde sie CEO von Tiffany Watch Co. Ltd., einer Tochtergesellschaft der Swatch Group, die 2008 durch eine Vereinbarung mit Tiffany & Co., New York, unterzeichnet wurde.

Nayla Hayek ist die Mutter von Marc A. Hayek, CEO von Blancpain und Mitglied der Konzernleitung. Blancpain ist eine von 18 Uhrenmarken der Swatch Group. Letov Š.16 war eine sogenannte Fernerkundungsmaschine (nach Tokio flog natürlich ohne Ausrüstung und Aufklärung fotovýstroje), und dies musste den ohnehin schon anständigen Bereich der erhöhten Treibstofftragfähigkeit auf 1.000 Liter erweitern. Bereits die erste Etappe, die in Moskau endete, war rund 1.700 km lang und das Flugzeug sollte nach etwa neuneinhalb Flugstunden dort landen.

Der Pilot diente auch als Seefahrer, die einzelnen Karten wurden ihm nach und nach von einem hinter ihm sitzenden Mechaniker ausgehändigt. Polen war bereits erobert und eine Weile über die Sowjetunion geflogen, was sie mit seiner Weite überraschte. Müdigkeit, zerbrechliche Hände und schlechte Koordination führten dazu, dass die Karte nur lose in die Luft befördert wurde und unwiderruflich hinter dem Flugzeug verschwand. Weil die Jungs nicht im amerikanischen Film waren, drehte Rock die Maschine nicht, um sie zu fangen, sondern drehte die Maschine, um zum Militärflughafen in der Nähe von Smolensk zu gelangen.

mehr sehen rolex und Rolex Sea Dweller
Posted by uhren replica at 5:25 PM
Categories:

TAG Heuer bringt Monaco LE für den Porsche Club of America auf den Markt

TAG Heuer feiert zusammen mit dem Porsche Club of America das 55-jährige Bestehen des Clubs mit einer 55-teiligen, limitierten Monaco-Uhr, die stark mit Sportwagen und Autorennen verbunden ist. Steve McQueens wichtigste Inspiration für die Dreharbeiten in Le Mans war sein Freund Jo Siffert, die Schweizer Rennlegende, die 1969 als erster Fahrer von einer Uhrenmarke gesponsert wurde: Heuer. McQueen bestand darauf, das damals neu erschienene Monaco von Heuer im Film zu tragen. Heute ist die Monaco eine der bekanntesten Uhren der Welt.

Anlässlich des 55-jährigen Bestehens der PCA haben Geschäftsführer Vu TH Nguyen und Georg Bartkowiak, Mitglied des Porsche Club of Germany und CEO der Luxusuhrenmarke Grieb & Benzinger, dieses Projekt durchgeführt. Die Uhr verfügt über ein spezielles Zifferblatt mit roten und schwarzen Rallyestreifen und der Startnummer „55“ sowie das auf der Rückseite eingravierte PCA-Logo. Das schwarze Lederband mit Rennlöchern und roten Nähten ist ein Einzelstück und nicht im Einzelhandel erhältlich. Die Uhr kostet 5500 US-Dollar und ist nur über den PCA erhältlich. Bestellungen können ab sofort unter www.PCA-TAG.com getätigt werden . Lieferungen sind für September geplant.

In einer Erklärung sagte die Swatch Group: „Mit tiefer Trauer und Bedauern teilen wir Ihnen mit, dass Herr Nicolas G. Hayek, Präsident und Delegierter des Verwaltungsrates der Swatch Group Ltd., heute unerwartet verstorben ist, weil er bei seiner Arbeit Herzversagen hatte geliebte Swatch Group. [Sein] größtes Verdienst war sein enormer Beitrag zur Rettung der Schweizer Uhrenindustrie sowie zur Gründung und wirtschaftlichen Entwicklung der Swatch Group “, sagte das Unternehmen. „Hayeks außergewöhnliche Vision ermöglichte es ihm, die Nachhaltigkeit eines starken Uhrenunternehmens mit hohem Schweizer Mehrwert zu realisieren und sicherzustellen. Er ist zu Recht als führender Unternehmer in diesem Land anerkannt. “

Dort wollte der Pilot nach der Karte fragen, die er für den Weiterflug nach Moskau benötigte. Bei einer flüchtigen Inspektion des Motors stellte Taufer jedoch fest, dass kein Tropfen im Öltank war, und der Boden des Kurbelgehäuses duckte sich mit den letzten 4,5 Litern Öl, was für einen Zwölfzylinder mit einem Hubraum von fast 25 Litern eigentlich mehr als bescheiden war.

Mit vollem Mund, wenn der Luftstrom nicht die verdammte Karte genommen hätte, hätten sie den armen Motor vor Moskau mit den Ölverlusten beschlagnahmt. Während Rock nach einer Karte suchte, holte Taufer Öl von den sowjetischen Mechanikern und machte einen zusätzlichen Öltank aus der Gießkanne unter seinem Sitz.

Auf dem Flughafen in Moskau erwartete die Besatzung einen festlichen Empfang und bereitete dann erneut eine enttäuschende Maschine vor. Dieses Mal tropfte während seiner Inspektion etwas auf Taufer. Kühler geflossen. Eine Reparatur aufgrund der Art des Schadens war nicht möglich. Acht Tage vergingen, bis ein neuer Kühler von Prag nach Moskau kam. Dies nahm ihre ursprünglichen Pläne auf, denn zu dieser Zeit genossen die Piloten bereits die Gastfreundschaft der Japaner.

mehr sehen replica uhr und Rolex Submariner
Posted by uhren replica at 5:25 PM
Categories:

Paul Picot kündigt Online-Fotowettbewerb an

Der berühmte Fotograf Helmut Newton arbeitete Anfang der 90er Jahre zum ersten Mal mit Paul Picot zusammen. Um Newtons Vermächtnis zu feiern, sponsert Paul Picot einen Online-Fotowettbewerb. Die Marke ruft Kunstliebhaber dazu auf, Newtons Arbeit zu feiern, indem sie eines seiner berühmten Stücke mit einem frischen und innovativen Ansatz interpretiert. Lesen Sie weiter für weitere Details…

Paul Picot hat ein Originalbild von Helmut Newton ausgewählt, und die Teilnehmer müssen das Bild auf ihre eigene Weise neu interpretieren. Der Spielraum ist breit und offen für die Vorstellungskraft. Der Wettbewerb ist für alle offen.

Um das Originalbild von Helmut Newton zu sehen und mehr über den Wettbewerb zu erfahren, besuchen Sie www.paulpicot.ch . Klicken Sie im Menü oben links auf "Newton Photo Contest". Beachten Sie, dass das von Paul Picot ausgewählte Newton-Originalbild nach französischen Maßstäben zahm ist, aber einige finden es vielleicht etwas rassig (wenn Sie Newtons Arbeit kennen, wird Sie das nicht überraschen.)

Das 1995 gegründete österreichische Unternehmen Buben & Zörweg stellt einige der besten Uhrenbeweger, Safes und Uhren her, die heute erhältlich sind. Auf der diesjährigen JCK zeigten sie die Phantom High Fidelity, einen Wickler, der auch ein feines deutsches Soundsystem beherbergt. Die retro-futuristische Einheit, in der bis zu acht Uhren untergebracht sind, besteht aus Materialien, die von Rennwagen inspiriert sind, darunter Aluminium mit Makassar- oder Carbon-Inlay und eine italienische Lederausstattung. Die HiFi-Anlage ist im Säulensockel versteckt.

Obwohl es im Grunde genommen nicht mehr wichtig war, nach dem Austausch des Kühlers am 18. August wegen des Strebens nach verpasster Zeit nur zwei Etappen, nämlich Moskau - Kasan und Kasan - Omsk. Die erste dieser Etappen war angenehm, aber die zweite wurde vom Wetter gestört. Regen und härtere Hagelkörner trommelten gnadenlos auf ihren Hauben. Und als ob das nicht genug wäre, fing der Blitz an zu fliegen. Zum Glück verzichteten sie auf ein Eingreifen.

Da unsere Besatzung in Omsk unter anderem nicht einmal über das notwendige Öl verfügte, musste sie es auf der nächsten Etappe nach Krasnojarsk bei der ursprünglich ungeplanten Zwischenlandung in Nowosibirsk beschaffen. In Krasnojarsk führte Taufer eine eingehendere Inspektion der Maschine durch, gefolgt von längeren Etappen. Zuerst nach Sowjet Baikal Chita und dann nach Mukden, China.

Jeder vergisst manchmal etwas. Unsere Piloten haben vergessen, ihre Uhr zu wechseln. Und irgendwohin im Fernen Osten mit mitteleuropäischer Handgelenkszeit zu ziehen, kann andere unerwartete Abenteuer bringen. Als sie sich Chita näherten, fanden sie sich plötzlich in Schwarz und Schwarz wieder. Die Sonne, die sie natürlich auf ihrem Flug nach Osten genommen hatten, ging ohne Vorwarnung unter. Mit den Resten von Treibstoff und Öl vergeblich nach dem Flughafen suchen, oder Lichtsignal. Sie wurden von Hirten, die Lagerfeuer entzündeten, und von Flughafenmitarbeitern, die nichts anzündeten, beschwert.

mehr sehen replica uhr und Rolex Submariner
Posted by uhren replica at 5:25 PM
Categories:

Schwarzenegger Gala Event ehrt Audemars Piguet

Gouverneur Arnold Schwarzeneggers After-School All-Stars (ASAS) veranstalteten am 17. Juni eine Gala im Mandarin Oriental Hotel in New York, die unter anderem Francois-Henry Bennahmias, President und CEO von Audemars Piguet North America, für seine Unterstützung ehrt der Organisation des Gouverneurs, die in dreizehn Städten im ganzen Land umfassende Nachschul- und Sommerprogramme für gefährdete Kinder anbietet.

Zu den Höhepunkten des Abends zählten die Ausführungen von Gouverneur Schwarzenegger und eine von Sotheby's Eliza Osborne durchgeführte Live-Auktion, die den Sonderverkauf einer Audemars Piguet Royal Oak Offshore Legacy-Uhr beinhaltete, deren allgemeine Markteinführung im März 2011 geplant war. Die Auktion brachte über 500.000 USD ein (vollständige Ergebnisse) unten).

Das Royal Oak Offshore Legacy mit dem Siegel des Gouverneurs wurde direkt vom Handgelenk des Gouverneurs genommen. Es wurde für 100.000 US-Dollar verkauft, wobei Francois Bennahmias im Auftrag von Audemars Piguet weitere 25.000 US-Dollar beisteuerte. Während ihrer 10-jährigen Partnerschaft haben AP und Gouverneur Schwarzenegger 8 Exemplare in limitierter Auflage gemeinsam entworfen und AP hat über 8 Millionen US-Dollar für ASAS gesammelt.

ASAS wurde 1992 von Arnold Schwarzenegger gegründet und unterstützt mit Spendengeldern jährlich fast 80.000 Kinder in Armut. Die Programme sind für die Teilnehmer kostenlos und sollen das Leben der Teilnehmer verbessern und sie auf die Belegschaft des 21. Jahrhunderts vorbereiten, indem sie akademische Unterstützung, Bereicherung sowie Gesundheit und körperliche Fitness einbeziehen. Das New York Chapter wurde 1996 gegründet und hat über 20.000 der bedürftigsten Kinder der Stadt betreut, darunter auch Kinder aus Obdachlosenunterkünften und aus öffentlichen Wohnungsbauprojekten. Um mehr über After School All Stars zu erfahren, besuchen Sie www.afterschoolallstars.org .

"Unsere gesamten gemeinnützigen Bemühungen in den USA begannen mit Gouverneur Schwarzenegger und After-School All-Stars. Diese Beziehung war zweifellos die Inspiration für unser unermüdliches Engagement, immer etwas zurückzugeben", sagte Francois-Henry Bennahmias. „Audemars Piguet betrachtet After-School All-Stars nach einem Jahrzehnt der Zusammenarbeit und als Marke, die immer noch in den Händen der ursprünglichen Gründerfamilie liegt, als Mitglied dieser Familie. Wir sind stolz und demütig über die Arbeit, die wir geleistet haben, um das Leben so vieler Kinder zu verbessern. “

Sie nutzten viel Glück, um eine Notlandung zu machen. Sie zogen einen Heuhaufen durch den Unterwagen und landeten mit heißem Wasser auf einer aufsteigenden, geriffelten Straße. Genug war genug und der Flug und seine Crew konnten auf madr sein. In wenigen Stunden war es hell, mit Hilfe der Einheimischen räumte die Straße, entfernte den Heuhaufen und drehte das Flugzeug. Nach einem kurzen Start bergab erreichten sie einen halben Kilometer entfernten Flughafen in Chita.

Der Abschied von der Sowjetunion war stilvoll, im Zeichen herzlicher Grüße und Wodkas. Am nächsten Tag flogen sie nach Mukden, das aufgrund der Sturmmauer leider nicht flog. Bis zum Ende der Etappe waren es nur hundert Kilometer, als sie auf einem Feld in der Nähe eines unbekannten Dorfes landen mussten. Matěj Taufer beschrieb es später:

„Stellen Sie sich vor, bevor die Räder stehen blieben, strömten Menschenmengen zu uns. Es war unglaublich. Vielleicht trafen sich in wenigen Minuten ein paar tausend Menschen, die in ihrem Leben noch nie ein Flugzeug gesehen hatten. Ich weiß nicht, was sie für uns hielten, aber ich fühlte mich im menschlichen Meer ertrunken. Sie drängten sich schreiend auf uns und das Schlimmste war, dass viele von ihnen lange Sicheln hatten, da sie wahrscheinlich vom Feld liefen. Und sofort machten sie sich an die Flügel und den Rumpf. Sicherlich nicht in böser Absicht, denn sie könnten uns buchstäblich in einer Minute zerschlagen und das Flugzeug tragen, aber aus Neugier. Alle steckten die Sichel in die Decke, machten ein Loch und fingen an, damit zu wackeln. Sie wollten wahrscheinlich wissen, woraus es bestand. “

mehr sehen rolex replica und Rolex Yachtmaster
Posted by uhren replica at 5:25 PM
Categories:

Ulysse Nardin und Audemars Piguet erhöhen die Preise in der Eurozone, da die Verkäufe wieder anziehen

Reuters-Korrespondentin Silke Koltrowitz interviewte Ulysee Nardin-Präsident und CEO Rolf Schnyder und Audemars Piguet-CEO Philippe Merk Anfang dieses Monats auf dem Global Luxury Summit in Paris. Beide Männer gaben an, dass ihre Verkäufe steigen und jeder die Preise in der Eurozone erhöht hat, da der Schweizer Franken gegenüber dem Euro stärker wird. Der Franken ist in diesem Jahr gegenüber dem Euro um rund 4,6 Prozent gestiegen.

Schnyder zum Luxusgipfel: „Wir haben vor einer Woche alle unsere Preise in der Eurozone geändert. Wir haben einen Wechselkurs von 1,40 angenommen. “Merk sagte:„ Natürlich gibt es in Europa den Druck, die Preise nach oben anzupassen. Dieser Trend wird anhalten. Wir mussten im März eine kleine Anpassung vornehmen. Wir haben die Preise um 4 Prozent erhöht. “ Zu den weltweiten Umsätzen sagte Schnyder, die Umsätze in den USA seien Ende 2009 positiv geworden, und der Markt erholte sich kräftig, und die Umsätze stiegen im Mai um 35% gegenüber den zugegebenermaßen schwachen Vorjahreswerten. Schnyder sagte, dass es China und Russland auch gut geht. Schnyder geht davon aus, dass der UN-Umsatz in diesem Jahr um 20 bis 25% steigen wird.

Die Verkäufe von AP gingen im vergangenen Jahr um etwa 10% zurück, aber die Marke verzeichnete in den ersten vier Monaten des Jahres 2010 einen Anstieg um 10%. Merk sagte: „Der Motor in dieser Branche ist der chinesische Verbraucher. Das ist sicherlich sehr positiv. Der zweite, meiner Meinung nach kleinere Motor ist Lateinamerika, das im vergangenen Jahr ein ausgezeichnetes Wachstum verzeichnete. Dieser Trend hält auch in diesem Jahr an. “Merk verzeichnete auch starke Absatzerholungen in den USA und im Nahen Osten.

Zu den Auswirkungen der europäischen Schuldenkrise auf die Nachfrage nach Luxusuhren sagte Schnyder: „Ich bin nicht so besorgt darüber. Es betrifft eher die Marken mit mittlerem Preis, weil die Mittelschicht am meisten darunter leidet. “

Merk sieht, dass der europäische Markt kurz- und langfristig an Dynamik verliert. „Europa im Vergleich zu Asien und auch Amerika hat sich verlangsamt. Ich denke, es ist nicht nur der Euro, es ist das allgemeine Wirtschaftsklima, das nicht so stark ist wie vor fünf oder zehn Jahren “, sagte er. "Wir erwarten in Zukunft weniger Wachstum in Europa."

Schnyder ging auch auf Spekulationen ein, wonach seine unabhängige Firma von einer der großen Konzerne wie LVMH, Richemont oder Swatch Group übernommen werden könnte. Auf den Punkt gebracht, zeigte er das Schild „Not for Sale“ an und sagte, er erwarte, dass die Marke unabhängig bleibt. Schnyder sagte, er habe einen Nachfolger, der die Marke leiten könnte, sagte aber nicht, wer es sein wird. Schnyder kaufte die Marke 1983 mit Partnern und ist seitdem deren Geschäftsführer.Sie konnten nicht entkommen, weder eine persönliche Waffe noch eine improvisierte Peitsche aus Gummischnüren der Aufhängung halfen. Nach einiger Zeit kam eine Gruppe von Ausländern, vielleicht aus einem nahe gelegenen Spa. Sie drängten die Menge ein wenig heraus und bildeten einen Schutzkreis. "Doch hier und da schlüpfte ein chinesischer Mann zwischen die Füße unserer Beschützer, und er hatte bereits einen Zeh in seinem aufgeschnittenen Flügel", erinnerte sich Taufer.

Die endgültige Befreiung wurde von der Polizei gebracht, die die Eingeborenen beruhigte und den Felsen wegen Spionageverdachts festnahm. Bevor am nächsten Tag alles erklärt wurde und der Pilot freigelassen und der Befehlshaber der Polizei streng gerügt wurde, gelang es Taufer, die Abdeckung des Flugzeugs vorübergehend zu reparieren und dennoch die Nacht im Dorf zu verbringen. Auf den Flug nach Mukden folgte eine militärische Begrüßung und die Welt war so, wie sie sein sollte. Aber nicht lange.

mehr sehen rolex uhren und Bell & Ross
Posted by uhren replica at 5:25 PM
Categories:

Die New Yorker Auktion von Patrizzi & Co. generiert 2.901.850 USD

Bei der Auktion von Patrizzi & Co am 15. Juni wurden mit 145 der 233 verkauften Lose fast 3 Millionen US-Dollar umgesetzt. Das Top-Los war eine Minutenrepetition von FP Journe mit Grande et Petite Sonnerie , die für 400.000 US-Dollar verkauft wurde. Eine Cartier Mystery-Uhr für acht Tage mit Platin, Bergkristall und Diamanten, die in den 1940er Jahren hergestellt wurde, erzielte 280.000 US-Dollar. Ein Patek Philippe World Time aus 18 Karat Gelbgold mit einem Cloisonné-Emailzifferblatt brachte 140.000 US-Dollar ein.

„Diese Auktion stieß bei Kunden in Asien, insbesondere in China und Hongkong, auf großes Interesse“, sagte Philip Poniz, Vizepräsident und Chefexperte von Patrizzi & Co. „Diese Kunden kauften eine Reihe von Artikeln, von Taschenuhren bis hin zu modernen Armbanduhren. Das Unternehmen hatte Previews in Hongkong und Shanghai, wo Patrizzi & Co. 2009 bzw. 2010 Büros eröffneten.

Ungefähr 40 Personen nahmen persönlich an der Auktion teil. Der Verkauf wurde über das Internet und das Telefon abgewickelt, wobei viele Angebote aus China kamen. Der Verkauf von Taschenuhren war durchweg stark, wobei sich die Modelle von Patek Philippe und Vacheron Constantin sehr gut entwickelten. Chronographen-Armbanduhren waren auch bei Modellen von Patek Philippe, Vacheron Constantin, IWC und Audemars Piguet beliebt. Eine limitierte Auflage Platin Panerai Radiomir ref. OP 6542 aus dem Jahr 2000 wurde für das Doppelte seiner Schätzung verkauft. Eine Rolex Daytona "Paul Newman" Fuerza Aerea Del Peru ref. 6239 um 1966-67 brachte 51.000 US-Dollar ein, verglichen mit einer Schätzung vor dem Verkauf von 32.000 bis 40.000 US-Dollar.

Die meistverkauften Lose werden unten angezeigt und die Bilder können mit einem Klick vergrößert werden. Vollständige Verkaufsergebnisse sind in der zur Verfügung stehenden Patrizzi & Co. Webseite .

Die vorletzte Etappe führte nach Hedju auf der koreanischen Halbinsel, die dann von den Japanern gehalten wurde. Ein leiser Flug störte den Wasser- und Dampfstrahl am Bug des Flugzeugs. Der Kühler platzte. Schon der zweite auf dieser Expedition. Der Felsen sank durch Gleiten auf den Boden und strebte nach einer Notlandung im bergigen Gelände. Dies wurde ein Reisfeld. Um die Flugbahn und die Landung zu verkürzen, überführte der Pilot die Maschine in den Schlupf. Alles, was sie tun mussten, war anzuhalten, mit einem Bug über der Tiefwasserfahrt.

Hier konnte man wörtlich sagen, dass sie in Gefahr waren. Der Fels sah, dass sie nicht mehr abheben würden, denn Letov Š.16 benötigte eine Startstrecke von 300 Metern, und jetzt saßen sie auf einem einhundertzwanzig Schritte langen Reisfeld, das von allen Seiten von einem Kanal begrenzt wurde. Darüber hinaus überstieg die Größe des Kühler-Risses mehrfach die "Moskauer". Also machte sich der Pilot auf die Suche nach einer Telegraphenverbindung, um die Hedge-Truppen einzuziehen. Sie zerlegten die Maschine mit dem zerstörten Kühler und transportierten sie zum Hafen, wo unsere Piloten und alle Materialien an Bord eines Schiffes gingen, das nach Europa fuhr.

mehr sehen uhren rolex und Bell & Ross 46mm Model
Posted by uhren replica at 5:25 PM
Categories:

Auto Exotica von Bovet

Das Kalenderjahr der Uhrenwelt beginnt mit der SIHH- und der Baselworld-Brille, bei der der überwiegende Teil der Neuheiten der Presse und der Öffentlichkeit vorgestellt wird. Die Frühsommer-Uhren- und Schmuckshows in Las Vegas - JCK und Couture - sind, zumindest was die Einführung neuer Uhren anbelangt, normalerweise verblasst. Das ist aber nicht immer der Fall.

Gelegentlich wird eine Uhr, die entweder nicht rechtzeitig für Basel oder Genf fertig war oder deren Hersteller aus irgendeinem Grund an keiner der beiden Shows teilgenommen hat, der Uhrenpresse in Sin City vorgestellt. Dies ist der Fall bei Bovets neuester, limitierter Haute Horlogerie, die an das 80-jährige Jubiläum des renommierten italienischen Designbüros Pininfarina erinnert. Das 1930 vom Autodesigner Battista "Pinin" Farina gegründete Unternehmen mit Sitz in Turin, das heute von Battistas Enkel Paolo Pininfarina geleitet wird, ist bei Autoenthusiasten sehr bekannt. Zu den klassischen und modernen Automobilen gehören der Alfa Romeo Spider, der Maserati GranTurismo, der Cadillac Allante, der Volvo P70 und zahlreiche begehrte Ferraris, darunter der 612 Scaglietti, der 550 Maranello und der neue California Bovet-Besitzer Pascal Raffy und sein Uhrmacherteam in Fleurier, Schweiz, arbeiteten mit Paolo Pininfarina an der Uhr zusammen, die einige der charakteristischen Designelemente des italienischen Unternehmens mit denen der Uhrenmarke verbindet, die für ihre taschenuhrähnlichen Kronen um 12 Uhr bekannt ist 'Uhr. Das Ergebnis ist das Bovet Tourbillon Ottanta von Pininfarina, aus dem nur 80 Teile (und nur 80 Sätze) gefertigt werden. Die Uhr wird von einer Rarität angetrieben: einem Automatikwerk mit Tourbillon. Das Werk, Kaliber 16BA01, hat insgesamt 514 Komponenten und verwendet einen außermittigen, bidirektionalen Mikrorotor, der aus einem einzigen Platinblock gefräst wurde. Das Tourbillon hat auch eine noch nie dagewesene Besonderheit: Anstatt seine Revolution in den typischen 60 Sekunden zu vollziehen, vollzieht es sich in 80 Sekunden - eine technologische Meisterleistung, die an die 80 Jahre von Pininfarina erinnert. Zu diesem Zweck haben die Ingenieure von Bovet eine Kreuzung im fahrenden Zug erstellt und diese nach dem dritten Rad in zwei separate Untersetzungszüge aufgeteilt, von denen einer die Energie an die Sekundenkrone und der andere an den Tourbillonkäfig überträgt. Letzteres zeigt eine Hand, die Punkte überquert, die acht Jahrzehnte in der Geschichte von Pininfarina repräsentieren, anstatt die Sekunden pro Minute zu zählen

Das Tourbillon Ottanta enthält auch eine der neueren Entwicklungen von Bovet: Das 46-mm-Gehäuse aus gebürstetem Titan und Stahl mit schwarzem DLC ist im Amadeo-Stil der Marke gehalten, sodass das Gehäuse gedreht werden kann, um entweder die „Zifferblattseite“ oder anzuzeigen "Bewegungsseite" in der Front. (Das Gehäuse ist auch mit einer Lünette und einem Gehäuseboden in Weiß- oder Roségold erhältlich.) Die Zifferblattseite zeigt Stunden und Minuten mit Hilfe der zentralen Zeiger an und verfügt über eine Gangreserveanzeige bei 9 Uhr und eine Großdatumanzeige, die aus zwei konzentrischen Ziffern besteht Scheiben, um 6 Uhr. Speziell für diese Uhr wurde ein System zur sofortigen Datumsänderung entwickelt. Die Uhrwerksseite bietet einen Blick auf den Mikrorotor sowie ein Subdial um 12 Uhr mit einem einzigen Zeiger, der Stunden, halbe Stunden und Viertelstunden anzeigt, im Stil e r; in den acht eingravierten Phrasen (jede reflektiert ein Jahrzehnt) im Mittelteil des Gehäuses, die Pininfarinas Designphilosophien ausdrücken; und im "Alcantara-Stil" Veloursfutter im Inneren des Gummibands, das das luxuriöse Gefühl eines Ferrari-Innenleders hervorruft. Auch an anderen dekorativen Elementen, darunter Clous de Paris , mangelt es nichtMuster auf den Brücken des Tourbillonkäfigs sowie sandgestrahlte, abgeschrägte und handpolierte Oberflächen und kreisförmige Körnung auf verschiedenen Elementen während des gesamten Uhrwerks. Die Schrauben, die Gangreserve und die Unruh sind aus blauem PVD, das der Farbe des Pininfarina-Logos entspricht. Der Rand des Unruhrads erinnert an die Form einer „8“ in einem Ring, der eine „0“ darstellt - eine weitere Anspielung auf das Jubiläum, ebenso wie die 80-Stunden-Gangreserve der beiden Läufe.

Das andere Merkmal des Amadeo-Gehäuses ist, dass sich die Armbanduhr leicht in eine Taschenuhr oder eine freistehende Miniatur-Tischuhr verwandeln lässt. Der Träger drückt einfach die beiden Teile auf beiden Seiten des Bogens über der Aufzugskrone, um den oberen Teil des Riemens freizugeben, und löst dann den unteren Teil mit einem minutenrepetitionsartigen Schieber. Die mit der Uhr gelieferte Titan-Kette kann zur Verwendung als Taschenuhr am oberen Teil befestigt werden, und die schwenkbare untere Lünette bei 6 Uhr bildet eine stabile Stütze für die Verwendung als Uhr. Es ist kein Werkzeug erforderlich und die Gurte können ebenso einfach ausgetauscht werden

Mit zwei Zifferblättern auf dem Wende-Gehäuse und den beiden zusätzlichen Formaten, so Bovet, kann die Tourbillon Ottanta als vier Zeitmesser in einem angesehen werden - was gut ist, denn nur wenige dieser Uhren werden es zu einem Preis an die US-Küste schaffen Mit rund 300.000 US-Dollar werden sie wahrscheinlich so exklusiv wie einige der klassischen Sportwagen, mit denen sich Pininfarina einen Namen gemacht hat.

mehr sehen uhren replica und Bell & Ross 38mm Model
Posted by uhren replica at 5:25 PM
Categories:

Vacheron Constantin ist Sponsor des NYC Power 100 Events

Am vergangenen Wochenende hat Vacheron Constantin die Power 100-Party des New York Observer gesponsert, die die 100 einflussreichsten Akteure der New Yorker Immobilienbranche auszeichnet. Die Veranstaltung fand im 21 Club in Midtown Manhattan statt. Unter den Hunderten von Teilnehmern befanden sich Bürgermeister Michael Bloomberg (der von Platz 4 im Jahr 2009 auf Platz 9 in diesem Jahr gefallen war) sowie Stephen Ross, CEO von The Related Companies LP (Platz 1 auf der Liste), Sprecher der Versammlung Sheldon Silver , David Levinson von der L & L Holding Co. (und den New Yorker Yankees) und der Rechtslegende Jonathan Mechanic, Vorsitzender der Immobilienabteilung von Fried Frank

Was ist die Schleuderzeit? Bestimmt es, wessen Top gewinnt? Ist es aus der Teilchenphysik? Vielleicht in einigen Stadtteilen, aber nicht hier. Spin Time ist eine innovative neue Kollektion von Louis Vuitton mit Uhren ohne Stundenzeiger. Stattdessen wird jede der 12 Stundenpositionen von einem rotierenden Würfel belegt. Zu jeder Stunde zeigen elf der Würfel ein leeres Gesicht (tatsächlich zeigen sie einen subtilen Buchstaben „V“ an), während der Würfel an der aktuellen Stundenposition die aktuelle Stunde numerisch anzeigt. Die Würfel haben auf zwei Seiten Zahlen, so dass beispielsweise 1 oder 13, 2 oder 14 angezeigt werden können, die morgens oder abends anzeigen

Beispielsweise zeigt der Stundenwürfel an der 3-Uhr-Position um 15:00 Uhr die Zahl 15 an, während die anderen 11 Würfel leer sind. Die Minuten werden wie gewohnt über einen Minutenzeiger angezeigt. Es gibt auch einen Standard-GMT-Zeiger, der von der Krone auf die 8-Uhr-Position eingestellt wird. Verstanden?

Das in der Schweiz gefertigte Uhrwerk verwendet eine ETA-Basis, aber die rotierenden Würfel wurden vom hauseigenen Designer von LVMH in seinem Werk in La Chaux-de-Fonds entworfen. Dort wird auch das Uhrwerk montiert. Die Uhr verfügt auch über das LeVel Up Kronenstiel-Hebesystem von Louis Vuitton, mit dem sich die Krone bewegen lässt und der Komfort am Handgelenk erhöht wird. Das vom Verteilergetriebe eines Autos inspirierte System besteht aus einer Gruppe von Zahnrädern, die mit einem Innenzahnrad in Eingriff stehen und die Wicklung sowie die Datums- und Stundeneinstellung steuern.

Der verzweifelte Taufer, der immer noch an seiner Stelle war, warf den Einheimischen plötzlich einen massiven Blick zu. Er reparierte den Kühler mit einer Lötlampe. Er nahm es heimlich in sein Bündel, anstatt Ersatzsocken und ähnliche Kleinigkeiten. Der gute Boxinhaber schnitt den Reis und nahm nur einen der angebotenen $ 2-Offsets entgegen. Also drückte der andere die Hand seines Kindes und alle waren glücklich.

Die Dorfbewohner unter Taufers Stab würgten die Kiste mit bloßen Füßen und stapelten eine kleinere Schanze vor der gefährlichen Feldgrenze. Als der Skála-Pilot am Abend zurückkehrte, war er nicht überrascht. Der reparierte Kühler bestätigte dankbar, aber er wollte nicht viel anfangen. Er ließ Zeit, um den Morgen durchzudenken.

mehr sehen rolex uhr und Bell & Ross BR 01-94
Posted by uhren replica at 5:25 PM
Categories:

Das Video von Ball Watch Explorer Guillaume Néry wird viral

Das neue Video von Ball Watch Explorer Guillaume Néry heißt Free Fall - ein unwahrscheinlicher Titel für einen Film, der unter Wasser gedreht wurde. Néry ist ein Freitaucher mit Weltrekord und das Video folgt ihm, als er in Dean's Blue Hole auf den Bahamas, einem der tiefsten Unterwasser-Dolinen der Welt, "Base Jumps" macht. Das Video wurde von der französischen Freitauchmeisterin Julie Gautier komplett „atemlos“ gedreht. Seit dem Start am 30. Mai hat das Video über 3,2 Millionen Aufrufe verzeichnet.

Während das Video keinen tatsächlichen Rekordversuch darstellt (die Beschreibung des Erstellers identifiziert das Video als künstlerisches Unterfangen), sind die Bilder überzeugend. Klicken Sie auf den Screenshot unten, um ihn auf der offiziellen Website von Ball Watch zu sehen.

Am Donnerstag, den 10. Juni, sahen Bieter zu, wie Antiquorums New York Spring Sale 4.511.268 USD generierte. Der Auktionsraum wurde gefüllt und 420 Bieter online angemeldet. Dreiundachtzig Prozent der 364 angebotenen Lose wurden verkauft, und 114 Prozent wurden aufgrund der niedrigen Schätzungen wertmäßig verkauft. Die Angebote kamen aus Italien, den Niederlanden, China, Israel, der Russischen Föderation, Japan und den Vereinigten Staaten.

Der Höhepunkt des Verkaufs war ein Patek Philippe ref. 5104. Der Platin-Minutenrepetitor mit skelettiertem Zifferblatt (Lot 363) war zuvor nicht zum Verkauf angeboten worden und enthielt die original montierte Wickelbox. Nach dem Wettbewerb zwischen Zimmer-, Online- und Telefonanbietern ging es für 576.000 USD an einen Privatsammler. Die Schätzung vor dem Verkauf lag zwischen 500.000 und 700.000 USD. Das Drängen des Mechanikers und die neugierigen Blicke der einheimischen Bauern, die auf die Heldentat warteten, führten zu einer positiven Entscheidung von Pilot Skála. Allerdings musste alles „Nutzlose“ aus dem Flugzeug steigen - persönliches Gepäck, Ersatzteile, Werkzeuge und schließlich Taufer selbst. Nur so eine leichte Maschine konnte unter den gegebenen Bedingungen starten. Sechzehn Männer hielten ihn am unteren Flügel fest und ließen ihn auf Taufers Befehl frei, als der Motor die maximale Leistung erreichte.

Während der Pilot klassisch durch die Luft nach Hedge flog, musste Taufer laufen und dann trainieren. Zur gleichen Zeit verbrachte er die Nacht in der privaten Wohnung eines japanischen Offiziers, wo er eine unvergessliche Erfahrung machte und einen der netten Japaner im Servierhaus wusch. Es ist daher richtig, dass er als Europäer ungewöhnlich gezwungen war, dies zu tun, aber als er Skála am nächsten Tag am Flughafen traf, hatte er mehr Erfahrung. Jeder Start aus dem Reisfeld ist überhaupt nicht vergleichbar.

mehr sehen uhren und Bell & Ross BR 01-92
Posted by uhren replica at 5:25 PM
Categories:

7000 gefälschte Rolexes wurden in Philadelphia gedämpft

Die US-Zollbehörden überwachten die Zerstörung von etwa 7000 gefälschten Rolex-Uhren bei einem Auftragnehmer in Philadelphia. Die Fälschungen trafen ihr Schicksal unter einer Tonnen schweren Doppeltrommel-Dampfwalze, die etwa zehnmal über die Uhren lief. Zollbeamte führten die Zerstörung durch, um die Rolle der Strafverfolgung beim Schutz der Rechte des geistigen Eigentums herauszustellen.

Die Uhren wurden von Binh Cam Tran beschlagnahmt, der sechs Jahre im Bundesgefängnis sitzt, nachdem er wegen des Handels mit gefälschten Waren, Verschwörung und neun Fällen von Geldwäsche verurteilt worden war. Binh wurde außerdem aufgefordert, Rolex USA eine Rückerstattung in Höhe von 2.273.166 USD zu zahlen.

Laut Behörden hat Binh in seinem Haus in der Nähe von Philadelphia Hunderttausende von gefälschten Rolex-Uhren hergestellt. Beamte beschlagnahmten rund 24.000 gefälschte Uhren und genug Teile, um eine Million weitere zu schaffen.

Die Suunto Elementum Terra bietet wichtige Informationen für die Erforschung und das Überleben von Städten und Wildnisgebieten. Zu den Funktionen gehören ein Höhenmesser, ein Barometer zur Vorhersage des Wetters und ein Kompass zur Navigation. Das stilvoll robuste Terra vereint Form und Funktion und ist so konzipiert, dass es den Eigentümern auf einem 8000 Meter hohen Gipfel und im Sitzungssaal gute Dienste leistet.

Die Elementum Terra umfasst zusammen mit der Elementum Aqua und der Elementum Ventus die Suunto Elementum-Kollektion, die speziell für Taucher, Bergsteiger und Segler entwickelt wurde. Das Elementum Terra kostet 999 US-Dollar.

Für diejenigen, die nicht mit Suunto vertraut sind, ist die finnische Marke ein führender Designer und Hersteller von Sport-Präzisionsinstrumenten für Training, Tauchen und Outdoor-Sportarten. Suuntos Computer für das Handgelenk bieten eine starke Ästhetik, Genauigkeit und Zuverlässigkeit. Die Schwesterfirmen von Suunto sind Sport- und Outdoorliebhabern auf der ganzen Welt vertraut. Dazu gehören Wilson, Atomic, Precor, Salomon, Mavic und Arc'teryx.

Der Concord C1 MecaTech Chronograph präsentiert eine Studie zur Komplexität von mehrstufigen Zifferblättern. Jeder Quadratmillimeter bietet eine Linie, eine Textur, eine nicht traditionelle Anzeige oder eine neue Höhe. Das zweifarbige Gehäuse aus schwarzem PVD und Roségold mit den Maßen 44 mm x 16,7 mm vermittelt den Eindruck von Tresorsicherheit. Ein mattschwarzes Gitter in der Mitte des Zifferblatts bildet die Basis für die Pfeilzeiger, die über den Drehtellern der 30-Minuten- und 12-Stunden-Zähler liegen.

Das COSC-zertifizierte ETA Valgranges Chronographenwerk ist durch einen Saphirglasboden sichtbar. Das Uhrwerk ist mit einem schwarzen Rotor und einem Dekor der Côtes de Genève versehen. Das 25-Juwelen-Uhrwerk schlägt mit 28.800 vph und einer Gangreserve von 48 Stunden. Das Gehäuse ist wasserdicht bis 200 Meter.

mehr sehen replica uhr und Breitling Aeromarine
Posted by uhren replica at 5:25 PM
Categories:

Visuelles Quiz: Von der Manschette

Hier ist ein weiterer Test Ihrer Beobachtungsfähigkeiten. Wir haben 15 Uhren aufgereiht, die mehr oder weniger (meistens mehr) von einer Hemdmanschette bedeckt sind. Ihre Aufgabe ist es, so viele wie möglich zu identifizieren. Sie fangen leicht an, werden aber im Laufe der Zeit härter. Wie immer erscheinen die Antworten unten. Viel Glück!

Die NPD Group, ein führendes Marktforschungsunternehmen, gab bekannt, dass sie LGI Network übernommen hat, das Informationen für den Einzelhandel über feine Uhren und Markenschmuck bietet. NPD verfolgt den Verkauf von Modeuhren und anderem Zubehör über seine Nachverfolgungsdienste für Verbraucher und Einzelhandel.

Zusammen bieten die Verkaufsinformationen der beiden Unternehmen die erste ganzheitliche Sicht der Branche auf den Uhren- und Schmuckmarkt. Die LGI sammelt Informationen von einer Gruppe von Einzelhändlern, einschließlich führender Fachgeschäfte und unabhängiger Unternehmen, und ergänzt das Kaufhaus-Panel der NPD.

Die LGI wird in den ersten beiden Jahren selbständig weiterarbeiten. Fred Levin, President LGI Network, berichtet an Rupert Walters, Group President für Entertainment & Communications, Beauty, Fashion & Sports bei der NPD Group.

"Mit der Akquisition von LGI Network erhält NPD eine strategische Abdeckung eines wichtigen Marktsegments und ist gut positioniert, um unser Geschäft weiter auszubauen", sagte Walters. "Die Mitarbeiter, Produkte und das Know-how der LGI auf dem Luxusmarkt werden es uns ermöglichen, in den USA schneller mehr Dienstleistungen einzuführen und auch in Zukunft eine solide Grundlage für die internationale Expansion zu schaffen."

„Wir freuen uns, NPD beizutreten, einem Branchenführer und einem Unternehmen, das das Engagement der LGI teilt, die vertraulichen Daten unserer Marke und des Einzelhändlers zu schützen und strenge Objektivitätsstandards einzuhalten. NPD genießt seit langem den Ruf, Kunden wichtige Informationen für die Entscheidungsfindung bereitzustellen. Im Rahmen der NPD werden wir in der Lage sein, die ersten 360-Grad-Einblicke in die Entwicklungen im Einzelhandel unserer Branche zu gewähren “, sagte Levin. "Da sich die Einkaufsgewohnheiten der Verbraucher in einem noch nie dagewesenen Tempo entwickeln, verfügen unsere Kunden über die Informationen und Erkenntnisse, die sie benötigen, um diese Änderungen zu verstehen und daraus Nutzen zu ziehen."

Basierend auf dem TECH-Design von TW Steel wurde die Dario Franchitti Edition in Zusammenarbeit mit dem zweifachen IndyCar Series Champion und dem Gewinner des Indianapolis 500 2007 produziert. Die Uhr verfügt über blaue, grüne und rote Highlights - Franchittis Helmfarben, die die schottischen und italienischen Flaggen widerspiegeln, die sein Erbe symbolisieren.

Die rote 10 steht für Franchittis Nummer während seiner IndyCar-Saison 2009 und die grünen 2 und 7 für die Nummer 27, die er während seines Indy 500-Sieges 2007 trug. Franchittis Name erscheint blau auf dem Tachymeterring, während sein Logo, seine Unterschrift und seine Titelerfolge auf dem Gehäuseboden vermerkt sind.

TW Steel feierte den Start am Qualifying-Wochenende mit einem Cocktail-Event in Indianapolis, bei dem sich Gäste mit Franchitti, IndyCar-Star Scott Dixon und IndyCar-Legende Arie Luyendyk trafen.

Die Uhr wird in den Größen 45 mm und 48 mm angeboten und wird ab Mitte Juli zu empfohlenen Verkaufspreisen von 850 USD (45 mm) und 895 USD (48 mm) erhältlich sein. Unterhalb der Bilder werden zusätzliche Informationen angezeigt, die mit einem Klick vergrößert werden können.

mehr sehen replica uhren und Breitling
Posted by uhren replica at 5:25 PM
Categories:

Movado Group gibt Ergebnisse und Abschluss von Einzelhandelsgeschäften bekannt

Movado Group, Inc. hat die Ergebnisse des ersten Quartals bekannt gegeben. Das Unternehmen verzeichnete ein Umsatzwachstum von 25%, auch wenn das Ergebnis mit einem bereinigten Nettoverlust von 4,8 Mio. USD nicht fair war. Das Unternehmen kündigte außerdem die Schließung seines Geschäftsbereichs für Einzelhandelsboutiquen zum 30. Juni 2010 an, um die Investitionen in renditestarke Unternehmen umzuleiten. Der Umzug betrifft weder die 31 Filialen des Unternehmens noch das Flaggschiff der Movado Boutique im New Yorker Rockefeller Center.

In Bezug auf die Schließung von Boutiquen sagte Rick Cote, President und Chief Operating Officer der Movado Group, Inc.: „Nach mehreren Jahren der Unrentabilität und einer strategischen Überprüfung des Geschäfts haben wir beschlossen, unseren Geschäftsbereich für Boutiquen zu schließen. Wir glauben, dass diese Maßnahme die Movado-Gruppe dabei unterstützen wird, die US-Geschäftstätigkeit wieder in die Gewinnzone zurückzuführen. Wir werden weiterhin strategisch in unsere Marken investieren, um Wachstumsperspektiven zu nutzen, Marktanteile zu gewinnen und die Kundenbindung zu stärken. Wir glauben an die Stärke der Marke Movado und an den Rest unseres Portfolios an Markenikonen und gehen davon aus, dass diese Maßnahmen unsere Position als Marktführer in der Uhrenbranche festigen werden. “

Das Unternehmen geht davon aus, dass die Schließung des Einzelhandelsgeschäfts den Jahresumsatz um ca. 30 Mio. USD senken, die Rentabilität für das Geschäftsjahr 2011 jedoch sofort auf bereinigter Basis verbessern und sich positiv auf die erwartete mehrjährige Rentabilität und den erwarteten Cashflow auswirken wird Geschenk später in diesem Jahr. Wie aus der am 27. Mai veröffentlichten Gewinnmitteilung des Unternehmens für das erste Quartal hervorgeht, hat das Unternehmen eine Wertminderung vor Steuern in Höhe von 3,4 Mio. USD im Zusammenhang mit der Schließung von Einzelhandelsgeschäften verbucht und rechnet für den Rest mit zusätzlichen Restrukturierungsaufwendungen vor Steuern in Höhe von rund 21,6 Mio. USD Kosten im Zusammenhang mit der Schließung von Einzelhandelsgeschäften umfassen Mietabfindungen, Abfindungen, Gebühren von Dritten und Absch

"Wir sind zuversichtlich, dass die Schließung unserer Einzelhandelsgeschäfte im besten langfristigen Interesse unseres Unternehmens und aller unserer Stakeholder liegt, und wir freuen uns darauf, uns auf neue Chancen in unserem Großhandelsgeschäft zu konzentrieren", erklärte der Vorsitzende und Chief Executive Officer Efraim Grinberg. „Wir sind unseren Mitarbeitern in Einzelhandelsgeschäften für ihr Engagement für unser Unternehmen besonders dankbar und setzen uns für einen reibungslosen Übergang ein. Wir schätzen auch die Treue, die uns unsere Boutique-Kunden seit vielen Jahren entgegenbringen. Verbraucher werden weiterhin in der Lage sein, unsere Uhren über unsere zahlreichen Einzelhandelspartner in den USA zu finden, und wir werden uns an sie wenden, um sicherzustellen, dass sie wissen, wie sie künftig Service für vorhandene Waren erhalten können. Wir freuen uns darauf, unseren Großhandelskunden und Verbrauchern viele Jahre lang zu dienen. “

mehr sehen rolex und Bell & Ross Tourbillon
Posted by uhren replica at 5:25 PM
Categories:

Antiquorums Auktion in New York am 10. Juni hat für jeden etwas zu bieten

Am Donnerstag, den 10. Juni, bietet Antiquorum in seiner Zentrale in New York City 364 moderne und Vintage-Uhren für Sammler aller Streifen an. Vorverkaufsbesichtigungen finden in Hongkong, Shanghai, Tokio, Los Angeles, Greenwich und New York statt. Der Höhepunkt des Verkaufs ist eine moderne Patek Philippe Ref. 5104, hergestellt im Jahr 2008, wird voraussichtlich für 500.000 bis 700.000 USD verkauft.

Der Schiedsrichter. Die unten abgebildete 5104 ist eine Minuten wiederholende astronomische Armbanduhr mit automatischem Aufzug, Platin-Armbanduhr mit ewigem Kalender, retrogradem Datum, Mondphasen und Schaltjahr. Die Uhr wird von der originalen Wickelbox begleitet.

Ein weiteres Preisstück ist dieser seltene Patek Philippe ref. 1518. Diese astronomische Armbanduhr aus 18 Karat Gelbgold wurde 1946 hergestellt und verfügt über einen ewigen Kalender, einen Chronographen mit quadratischem Knopf, Mondphasen, ein Register und einen Drehzahlmesser. Die Schätzung vor dem Verkauf liegt zwischen 150.000 und 200.000 US-Dollar.

Dieser Patek Philippe ref kehrt in die Neuzeit zurück. 3970 EP stammt aus dem Jahr 2001. Dieses Platin-Beispiel verfügt über einen Chronographen mit runden Knöpfen, ein Register, einen ewigen Kalender, Mondphasen, ein Schaltjahr und eine 24-Stunden-Anzeige. Dieses Stück hat sowohl ein Saphir-Display als auch einen massiven Platin-Gehäuseboden und ein schwarzes Zifferblatt mit Diamanten. Die Schätzung vor dem Verkauf liegt zwischen 110.000 und 150.000 US-Dollar.

Die 1970er Jahre sind nicht für geschmackvolle, zurückhaltende Armbanduhren bekannt, aber zum Glück hat Patek Philippe diese schöne Referenz für uns produziert. 3448, im Fachhandel von Howes, erinnert an schöne Zeitmesser früherer Zeiten. Diese Automatik-Armbanduhr aus 18 Karat Gelbgold wurde 1977 hergestellt und verfügt über einen ewigen Kalender und Mondphasen. Die Schätzung vor dem Verkauf liegt zwischen 80.000 und 100.000 US-Dollar.

Fans der innovativen Technologie und des innovativen Designs von Richard Mille haben die Möglichkeit, auf diese 2003 produzierte Tourbillon RM 006 Nr. 05/20 zu bieten. Die Schätzung vor dem Verkauf liegt zwischen 70.000 und 130.000 USD. Montblanc hat bekannt gegeben, dass es am 5. Juni 2010 als offizieller Zeitnehmer für das Belmont Stakes-Vollblutrennen im Belmont Park in Elmont, NY, fungieren wird. Der Belmont Stakes ist mit 2,4 km der längste und anspruchsvollste der Triple Crown-Rennen. Der Präsident und CEO von Montblanc North America, Jan-Patrick Schmitz, überreicht dem Besitzer des Siegerpferdes im Rahmen der Siegerpräsentation eine Montblanc-Uhr von Nicolas Rieussec.

Montblanc verbindet eine historische Verbindung zum Pferderennen mit seinem von Rieussec inspirierten Chronographen. Als engagierter Uhrmacher für Louis Philippe, den letzten König von Frankreich, schrieb Rieussec am 1. September 1821 Geschichte, als es ihm gelang, die Zeiten aller Pferde, die die Ziellinie passierten, auf eine Viertelsekunde genau zu erfassen. Um die Laufzeiten der Pferde zu erfassen, verwendete Rieussec ein Gerät, bei dem er mit zwei rotierenden Scheiben, die unter einem mit Tinte gefüllten Marker platziert waren, „Zeit schrieb“. Durch Drücken des Knopfes am Gerät würde die Spitze mit einem der Zifferblätter in Kontakt kommen und eine sichtbare Markierung zum Messen der Zeit hinterlassen. Von diesem Moment an wurde Rieussec als Erfinder des ersten Chronographen bekannt - der ersten Art, Zeit zu schreiben.

Montblanc stellte 2008 seine Nicolas Rieussec-Kollektion vor, deren Uhrwerk vom Design von Rieussec inspiriert ist. Zur Partnerschaft sagte Schmitz: „Es ist sehr angebracht, dass Montblanc mit den Belmont Stakes in Verbindung gebracht wird. Ähnlich wie unsere Markenkultur ist dieses Rennen reich an Geschichte und Tradition. Diese Partnerschaft unterstreicht das Engagement von Montblanc, die von Nicolas Rieussec im frühen 19. Jahrhundert festgelegte Tradition der Zeitmessung beizubehalten. “

mehr sehen replica rolex und Bell & Ross Tonneau BR02 Model
Posted by uhren replica at 5:25 PM
Categories:

Usain Bolt ist Hublots neuester Botschafter

Hublot hat bekannt gegeben, dass der jamaikanische Sprintstar und dreimalige olympische Goldmedaillengewinner Usain Bolt sich den Reihen der außergewöhnlichen Sportlerinnen und Sportler der Hublot-Familie angeschlossen hat. Bolt elektrisierte die Welt mit seinen Leistungen bei den Olympischen Sommerspielen 2008 und hält derzeit Weltrekorde auf den 100 und 200 Metern sowie mit seinen Teamkollegen die 4 × 100-Meter-Staffel.

In seiner Erklärung sagte Hublot, dass Usain für sie nicht nur ein hervorragender Sportler ist, sondern auch ein Mann mit einer natürlich sonnigen Stimmung, der seine Gaben mit Demut teilt. Wie Bolt ist auch Hublot dem Wert des Teilens verpflichtet und verpflichtet, den Erfolg des Unternehmens zu teilen und einen Beitrag zur Unterstützung derjenigen zu leisten, denen es weniger gut geht. Usain seinerseits engagiert sich persönlich in einer Reihe von Kinderstiftungen, insbesondere in Jamaika.

Jean-Claude Biver, CEO von Hublot, ist sehr stolz darauf, dass Usain Bolt eine Hublot-Uhr trägt. Das Konzept der Zeit ist für ihn und für uns heilig. Wir messen die Zeit. Usain scheint sie immer zu übertreffen. “

Usain Bolt sagte: „Ich freue mich sehr, Botschafter für Hublot zu sein und mich einigen großartigen Botschaftern wie Manchester United, Diego Maradona und Ayrton Sennas Familie und Institut anzuschließen. Ich freue mich darauf, in Zukunft zusammenzuarbeiten, und ich hoffe, dass sich meine Zeiten mit Hublot weiter beschleunigen. “

Zum Glück erschien eine kleine Lichtung, die leider voller Baumstümpfe und Baumstämme war. Aber es war keine Zeit, einen besseren Ort zu wählen. Eine Notlandung bedeutete das Finale in Form eines Schrotthaufens. Glücklicherweise überlebten beide Besatzungsmitglieder den Absturz ohne körperliche Verletzung. In ihren eigenen Worten weinten sie jedoch. Nach allem, was sie zusammen mit dem Flug verbrachten, waren die russischen Wälder, obwohl voller Pilze, nicht der Ort, an dem sie ihren Langstreckenflug beenden wollten.

Der Aufprallort war nicht weit von der Transsibirischen Autobahn entfernt, daher halfen die Einheimischen unseren Piloten, das Flugzeugwrack in relativ kurzer Zeit zum Bahnhof zu transportieren. Gerade in dem Bestreben, den größten Kontakt zur Zivilisation aufrechtzuerhalten, plante Skála eine Route, die diese Arterie mehr oder weniger nachahmte. Und wie bequem es jetzt war.

Noch auf der Lichtung identifizierte Taufer einen Fehler. Die Einlassventilspindel an einem Zylinder wurde abgerissen. Also nichts, was er sich außerhalb des Flughafens nicht mit Werkstätten reparieren konnte, wenn die Notlandung zumindest wie die vorherige ausfiel, als das Flugzeug am Boden im schlimmsten Fall von den heimtückischen Chinesen durchbohrt wurde, ansonsten aber das Ganze blieb.

Die Rückkehr mit dem Zug nach Hause war trostlos. Die Presse betrachtete das Abenteuer mit den Fingern. Auch der Fabrikdirektor fand kein wohlwollendes Wort für die Schauspieler, für den Mechaniker Taufer das Gegenteil. Aber mit einem nüchternen Blick müssen wir den Flug positiv bewerten, obwohl er noch nicht fertig war. Sogar die Fabrik montierte schließlich aus Werbezwecken das gerettete Ruder einer abgestürzten Maschine mit gemalten Namen von Bühnenstädten auf weiteren 16. Und Sie können das Schild heute im Kbely Aviation Museum sehen.

mehr sehen uhren und Bell & Ross BR 01-92
Posted by uhren replica at 5:25 PM
Categories:

Patrizzi & Co. 15. Juni NYC Auktion Highlights Weltzeituhr

Weltzeituhren und -uhren sind die Favoriten der Sammler. Neben den Dual-Time-Uhren sind diese Uhren in Zeiten globaler Interaktion von besonderer Relevanz. Patrizzi & Co Auctioneers wird anlässlich des Verkaufs in New York am 15. Juni eine Auswahl von „World Time“ -Armbanduhren für Herren und Damen, Taschenuhren und Uhren sowie andere Sammleruhren vorstellen.

Mehr als 200 Zeitmesser, einschließlich der World Times, werden in der Unternehmensgalerie im sechsten Stock der 595 Madison Avenue in zwei Sessions um 11.00 und 14.00 Uhr versteigert. Ein dreitägiger stiller Verkauf von weiteren 150 bis 200 Uhren findet vom Samstag, 12. Juni, bis Montag, 14. Juni, statt.

„Weltzeituhren und Armbanduhren beschreiben auf beredte Weise die geografische Geschichte der Welt“, sagte Osvaldo Patrizzi, President und Chief Executive Officer von Patrizzi & Co. Das haben wir letzten Sommer bei unserer Auktion für Renaissanceuhren in Mailand verkauft. “Die Weltzeituhren in dieser Auktion stammen aus den Jahren um 1940 bis 2009, darunter Modelle von Patek Philippe, Breguet und Vacheron Constantin.

Eine Reihe weiterer wichtiger Stücke wird angeboten, darunter eine Grande et Petite Sonnerie und eine Minutenrepetition von FP Journe. drei Patek Philippe Ref. 3960s, die Uhr im Offiziersstil, die zum 150. Firmenjubiläum 1989 in limitierter Auflage hergestellt wurde, und eine Art Déco Mystery Clock von Cartier.

Der Kalender zeigte den 12. September und Skála und Taufer fingen wieder an. Nachdem sie Tokio umrundet und den Krater des heiligen Vulkans Fuji passiert hatten, machten sie einen Zwischenstopp in Yokohama und Hiroshima. Die Zwischenstopps haben wieder Zeit gekostet. Während sie über das Meer flogen, erwischten sie den Rand des Taifuns und das Flugzeug spielte ein wildes Match. Letov stürzte mit der Nase zu Boden und schoss dann wie Janek nach oben, wobei sich seine Struktur wie ein Tier drehte. Die Besatzung wurde von Riemen, Zähnen und Nägeln festgehalten. Verzweifelt blies Taufer eine freie Seele auf, die sich daran festhalten konnte, wenn sie ins Meer fiel. Auf der Strecke patrouillierten zwei japanische Zerstörer, die jedoch für die Flugbesatzung eher psychologischer Art waren.

Letztendlich ist diese Episode gut verlaufen, hauptsächlich aufgrund des Designs der Flugzeugzelle selbst, die allen Belastungen standhielt. Andere nachfolgende Umkehrstufen schienen im Vergleich zur vorherigen Ostroute ein Rosengarten zu sein. Als ob sie alle Leiden der Rückreise im Taifun über dem Meer ausgesucht hätten. Aber lasst uns nicht den Tag vor dem Abend preisen. Ein weiterer Unfall erwartete sie, der größere.

Am Sonntag, dem 18. September, weniger als eine Stunde nach dem Start von Chita, brachen plötzlich Flammen aus den Auspuffen. Die Situation war mehr als ernst, die Flammen begannen Orte mit Kraftstofftanks zu lecken. Und am Boden, zwei Kilometer tief, gab es endlose Wälder. Nein, es war nicht so sehr, dass das Flugzeug etwas entzünden konnte, aber es gab keinen Landeplatz.

mehr sehen rolex uhr und Bell & Ross BR 01-94
Posted by uhren replica at 5:25 PM
Categories:

Ulysse Nardin erweitert Garantien mit Anchor Club

Ulysse Nardin-Kunden in den USA können ihre neu gekauften Uhren online registrieren und erhalten ein automatisches Garantie-Upgrade. Die neue internationale Garantie gilt für 3 Jahre ab Kaufdatum (verlängert von den ursprünglichen 2 Jahren). Kunden, die ihre Uhren registrieren, erhalten ein kostenloses Begrüßungsgeschenk und werden Mitglied im Anchor Club des Unternehmens.

Die neu erschienenen Celebrity Watches zeichnen bekannte und undurchsichtige Verbindungen zwischen führenden Uhrenmarken und ihren berühmten Besitzern nach. Von Napoleon über Steve McQueen und Einstein bis hin zu Shaq zeichnet der in Paris lebende Uhrenjournalist die Schnittstellen zwischen Markengeschichte und Berühmtheit auf.

Jedes der 23 Kapitel des Buches befasst sich mit einer Uhrenmarke, in der große und kleinere Akteure vertreten sind. Rolex, Omega, Cartier und Patek Philippe sind neben modebezogenen Marken wie Boucheron, Dior und Chanel vertreten. Jedes Kapitel enthält eine kompakte Markengeschichte, Fotos und Beschreibungen repräsentativer Uhren sowie Bilder der Prominenten, die sie tragen. Die 160 Seiten des Buches enthalten 200 Farb- und 50 Schwarzweißfotos, darunter Porträts, Studioaufnahmen, Werbestills und Paparazzi-Schnappschüsse.

Celebrity Watches präsentiert Film- und Rockstars, Sportler, Politiker und andere Prominente, darunter historische Persönlichkeiten wie Queen Elizabeth und Marie Antoinette, Prominente aus vergangenen Tagen wie Duke Ellington und Charles Lindbergh sowie Stars aus Hollywoods goldenem Zeitalter wie Humphrey Bogart, Liz Taylor und Clark Gable und moderne Stars wie Rihanna, Hugh Laurie und Ben Affleck.

JFK trug eine Cartier-Uhr aus 18 Karat Gold, die ihm seine Frau Jacqueline zum vierten Hochzeitstag schenkte. Es ist mit den Initialen des Präsidenten, den Kennedy-Familienwappen und ihrem Hochzeitsdatum beschriftet.

Die bekanntesten Uhren-Verbindungen werden bewertet: Es gibt eine Auswahl von James Bond Rolexes und Omegas (Connery, Brosnan und Craig), Omegas im Weltraum, McQueens Monaco, Stallones Panerai, Elvis und Ventura, Lindberghs Hour Angle und Newmans Daytona Alles präsentiert, obwohl Sie Arnold mit seinem AP, John Travolta mit einem Breitling oder Matt Damons Jason Bourne mit seinem TAG Heuer nicht finden werden.

Celebrity Watches ist ein kleiner Einblick in einen Querschnitt von Uhrenmarken und die berühmten Personen, die sie tragen. Diejenigen, die tiefgreifende historische Berichte und technische Einblicke in die Uhrmacherkunst suchen, sind möglicherweise nicht ganz zufrieden. Wenn Sie jedoch Uhren mögen und stilbewusst oder von Stars beeindruckt sind, können Sie diesen Titel Ihrer Sammlung hinzufügen. Celebrity Watches ist in den meisten Buchhandlungen, Online-Buchhändlern und unter

mehr sehen uhren rolex und Bell & Ross 46mm Model
Posted by uhren replica at 5:25 PM
Categories: